Montag, 27. Januar 2014

Heiße Schokolade oder wie verwerte ich Schokoladenreste

Jedes Jahr nach Weihnachten oder Ostern stehen wir vor dem selben Problem:
"Was machen wir mit all den Schokoladenhohlkörperfiguren?"
Die bunt verpackten Weihnachtsmänner oder Osterhasen sehen toll aus und gehören auch irgendwie dazu, nur essen möchte sie komischer Weise bei uns kaum jemand.

Hier eine tolle Idee, diese Schokolade dennoch lecker zu genießen.

Zutaten:


Milch
Schokoladenhohlkörperfiguren (funktioniert natürlich auch mit jeder anderen Schokolade)
Zimt
Vanilleschote
Marshmallows

Zubereitung:


Milch in einen Topf geben, die Schokoladenhohlkörperfiguren in kleine Stücke brechen und der Milch beifügen. Beides zusammen unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
Die heiße Schokolade nach Belieben mit Zimt und Vanilleschote verfeinern. (Ich nehme hier gern die Vanille-Mühle von Dr. Oetker zu Hilfe.)
Heiße Schokolade in Tassen füllen und wer es mag kann nun die Marshmallows dazu geben.
Meine Kinder lieben diese Heiße Schokolade mehr, als "gewöhnlichen" Kakao.

Keine Kommentare: