Donnerstag, 2. Januar 2014

Jog-Jog

"Jog-Jog" war die Bezeichnung unserer Ältesten (heute 11) für Jogurt. 
Wir haben den Klang von "Jog-Jog" geliebt und vermissen ihn manchmal heute noch.
Sie konnte bereits sehr früh richtig sprechen, doch dieses Wort haben wir erst viel später notgedrungen "ausgemerzt", da wir es früher einfach nicht übers Herz bringen konnten.
 Es hat dann auch nur ca. eine halbe Stunde Übung und der überdeutlichen Aussprache von Jogurt bedurft und unser "Jog-Jog" war unwiederbringlich verschwunden. 

Welche Bezeichnungen haben eure Kinder für bestimmte Dinge, die anrührend, lustig etc. sind?
An welche Wortendungen erinnert ihr euch auch noch Jahre später und vermisst sie vielleicht sogar ein wenig, wie wir unser "Jog-Jog"?

Vielleicht können wir ja hier eine kleine Sammlung solcher Wortkreationen starten. Ich freue mich auf eure Beteiligung!

1 Kommentar:

  1. Unser Großer (4 1/2) konnte auch schon sehr früh richtig gut sprechen und hat kaum Wörter "falsch" gesagt, aber lange Zeit sagte er "Mulesik" für Musik und "Martins" für Smarties. Das mochte ich auch immer!

    AntwortenLöschen