Mittwoch, 5. März 2014

Rezension "Spirituelles Gipfelerlebnis" aus dem Zwiebelzwergverlag von Heike Laufenburg & Gregor Schell

Heute entführe ich euch mit einer kurzen Buchrezension einmal in die Welt der Poesie.
Gedichtbände sind ja leider manchmal die Stiefkinder der Literaturwelt und doch können sie unser Leben so unbeschreiblich bereichern. In diesem Fall bekam ich die Vorzugsausgabe als Geschenk incl. Widmung von Heike Laufenburg, wofür ich mich noch einmal herzlich bedanken möchte.

Normale Ausgabe
Verlag: Zwiebelzwerg Verlag

ISBN: 3868063552
Preis: 28,00 Euro

Vorzugsausgabe in limitierter Auflage, gedruckt auf  Designpapier mit inliegender Originalgrafik
Verlag: Zwiebelzwerg Verlag
2012, ISBN: 9783868063561
Preis: 95,00 Euro



Rezension:


In diesem Gedichtband findet ihr Gedichte des Ehepaares Heike Laufenburg und Gregor Schell. Interessant ist besonders die Gegenüberstellung der verschiedenen Sichtweisen und Interpretationen der beiden bzgl. bestimmter Themen. Die Gedichte beschäftigen sich mit Freude, Trauer, Schmerz, Verlust und natürlich auch mit der Liebe. Sie haben hier ihre eigenen Erlebnisse und Gefühle in wundervollen, teils sehr eigenen Versen verarbeitet und gewähren uns so einen Einblick in ihre tiefste Seele. Der Gedichtaufbau und die Gestaltung ist sehr eigen und individuell, aber oft auch voller Fantasie und Magie.
Die Künstlerin Heike Laufenburg hat das Buch sowie den Einband mit vielen tollen passenden Zeichnungen untermalt.

Um die einzelnen Werke in ihren verschiedenen Stimmungen genießen und verinnerlichen zu können, lest dieses Buch bitte nicht in einem Ritt durch.

Dieses Buch erschien in einer Normalausgabe, einer Luxusausgabe sowie als Künstlerbuch mit mit einem toll gestalteten Sondereinband. Sollte euer Interesse geweckt sein, schaut doch einfach mal zur Homepage des Zwiebelzwerg Verlages (www.zwiebelzwerg.de).

Alle Bücher können natürlich auch in jeder Buchhandlung und im Internet (z. B. Amazon) bestellt werden.
Viel Spaß!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen