Samstag, 7. Februar 2015

"Hanas Koffer" - ein Reisetagebuch - "Gegen das Vergessen"





Heute bekam ich ganz besonderen Besuch. Ein wunderbares tapferes Mädchen wird die nächsten Tage unser Gast sein. Ihr Gepäck - ein kleiner recht unscheinbarer Koffer, dessen Inhalt doch so viel Gewicht hat...




Arndt Stroscher hat vor einiger Zeit auf seinem Blog Astrolibrium ein ganz besonderes Projekt "Gegen das Vergessen" ins Leben gerufen und Hanas Koffer auf Reisen geschickt. Mittlerweile gibt es bereits 22 Buchpaten, die Hana für kurze Zeit bei sich aufnehmen und ihre Geschichte weitergeben möchten. Ich bin stolz, eine Station auf diesem Weg sein zu dürfen. Wenn ihr mehr erfahren möchtet, besucht doch unsere Aktion "Hanas Koffer - Ein Reisetagebuch"



Heute Abend werde ich es mir erst einmal mit Hanna gemütlich machen und all die lieben gedankenvollen Zeilen lesen, die sich in nunmehr bereits zwei Notizbüchern angesammelt und in Briefen/Postkarten für immer festgeschrieben haben. Der Inhalt des Koffers wächst mit jedem Aufenthalt und ich glaube, wir benötigen bald einen größeren.

Ich werde euch von meinen Eindrücken und Zwiegesprächen mit Hana berichten.

Keine Kommentare: