Freitag, 31. Juli 2015

Rezension "Doc Mac Dooleys Elfenstunde" Hörspiel von Alexander Philipp Hahne - Knabe Verlag Weimar


Audio CD: 6 Seiten / Hörspiel ca. 40 min.
Verlag: Knabe Verlag Weimar; Auflage: 1 (22. Dezember 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3940442186
ISBN-13: 978-3940442185
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre
D: 12,95 Euro




Inhalt:


Prof. Doc. Pádraig MacDooley ist ein „Über“-Naturwissenschaftler.
Als anerkannten Forscher der irischen Feen- und Elfenkunde bezeichnet er sich selbst.
Gleichzeitig ist er Mythenjäger, der verborgenen Wesen der Grünen Insel allerhand Geheimnisse und uralte Überlieferungen entlockt.
Mal erzählend, mal singend, mal in szenischer Umsetzung gibt er sie an sein Publikum weiter.
Dabei verbinden sich traditionelle Melodien Irlands mit einer Adaption der irischen Elfenmärchen von Thomas Crofton Croker nach grimm-scher Übersetzung.
„Doc MacDooleys Elfenstunde“ ist ein unterhaltsames Familienprogramm für Kinder ab 5 Jahren, bei dem sich Naturwissenschaftliches und Sagen-haftes die Hand reichen.
Quelle: Knabe Verlag

Der Autor:


Alexander Philipp Hahne ist ausgebildeter Musicaldarsteller. Sein Studium Gesang und Musiktheater absolvierte er an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Seit frühester Kindheit begeisterte ihn die irisch-keltische Folklore, weswegen sie noch heute einen Schwerpunkt in seinen Projekten darstellt. Derzeit arbeitet er freiberuflich als Sänger, Darsteller, Musiker und Sprecher. Mit dem Violinisten Jens Sachse bildet er das Folkduo 2Bfolkish!, mit dem Pianisten Richard Siedhoff das Duo Élire. Schon länger bietet Alexander Philipp Hahne erlebnispädagogische Programme an Schulen und Kindergärten an. Jetzt ist sein Liveprogramm "Doc MacDooley's Elfenstunde" auch als gleichnamiges Hörspiel erschienen.
Quelle: Knabe Verlag


Rezension:


Heute habe ich einen ganz besonderen Schatz aus meiner Heimatstadt für euch.
"Doc Mac Dooleys Elfenstunde" ist ein phantasievolles Hörspiel, das kleine aber auch große Hörer nach Irland in die zauberhafte Welt der Elfen und Feen entführt. Mittelalterliche Klänge lassen in unserem Kopf die grüne Insel zum Leben erwachen und nehmen uns mit auf eine besondere Reise.

Neben interessanten Informationen zu Irland und dem sagenumwobenen Volk der Elfen könnt ihr euch auf zwei liebevolle lehrreiche Geschichten freuen. Ein gieriger König muss für seine Taten büßen. Dafür wird ein freundlicher "Fingerhut" für seine Freundlichkeit und seinen Großmut belohnt.
Doc Mac Dooley möchte mit diesen Geschichten ausdrücken, dass nur wenn Menschen im Einklang mit sich und der Natur leben, sie diese schätzen und lieben, ihnen die Elfen und Feen die wundersamen Dinge in der Natur zeigen werden. Also gebt gut acht, schaut euch mit wachsamen Kinderaugen um und vielleicht, ja vielleicht begegnet ihr auch einer zauberhaften Gestalt aus dem Elfenreich.

Alexander Philipp Hahne, sprich Doc Mac Dooley, hat eine wundervolle Art, seine Geschichte kindgerecht und spannend darzubieten. Seine Stimme hat diese eigene Klangfarbe, die mich an den Gesang von Barden im Mittelalter erinnert und sofort in seinen Bann gezogen hat. Die Lieder - als Untermalung - versprechen einen ganz besonderen Hörgenuss. Ich konnte ihn bereits live und unter schlechten akustischen Voraussetzungen erleben, wo er trotz dieser Widrigkeiten seinen Zuhörern ein unvergessliches Klangerlebnis bescherte.

Ich bin absolut begeistert von diesem Hörspiel, dem man das Herzblut, mit dem es entstanden ist rundherum anmerkt. Die Hülle der Audio-CD ist märchenhaft schön gestaltet und ein Hingucker.

An dieser Stelle möchte ich auch ein wenig Werbung für einen kleinen aber feinen Buchverlag aus meiner Heimatstadt Weimar machen, der auf eine langjährige traditionsreiche Geschichte zurückblicken kann. So könnt ihr gern unter den nachfolgenden Links gern einmal in die Hörproben hineinschnuppern bzw. die CD bestellen.


Fazit:


Lasst euch einfach einmal verzaubern!



Kimmy vergibt 5 von 5 Käseecken







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen