Sonntag, 2. August 2015

Nostalgie im Buchregal - Knabes Jugendbücherei Weimar

Heute wird es auf Zwiebelchens Plauderecke nostalgisch.




Ich entführe euch ein wenig in meine Kindheitstage.


Nehmt euch doch ein Stückchen Kuchen und eine Tasse Kaffee und macht es euch gemütlich.




Bereits seit geraumer Zeit schwirrt mir die Idee einer Nostalgieecke auf meinem Blog im Kopf herum. Ich habe in meinen Regalen ganz wundervolle Buchschätze stehen, die es zum Teil in einer Neuauflage bei diversen Verlagen wieder zu kaufen gibt, aber auch solche, die ihr im Handel nicht mehr findet. Eigentlich schade, dass gerade letztere irgendwann in den Weiten des Vergessens verschwinden werden.

Und was liegt da näher, als direkt mit einem in meiner Heimatstadt Weimar angesiedelten Verlag und seinen Büchern zu beginnen.

Am 01.07.2015 wurde aus meiner Lieblingsbuchhandlung "Die Eule -Residenzstadt-Buchhandlung Weimar" = "Die Eule - Knabes Verlagsbuchhandlung Weimar GmbH".
Christopher Schnell gab seine Herzensbuchhandlung in die fähigen Hände von Steffen Knabe und Juliane Bleis.

Nun ist der Knabe Verlag Weimar keine unbekannte Größe. Bereits im Jahr 1932 wurde die Weimarer Druck und Verlagsanstalt Gebrüder Knabe von Karl Friedrich Knabe gegründet.
In den darauffolgenden 13 Jahren publizierte der Verlag einheimische Belletristik. Nach Kriegsende folgten die ersten Kinderbücher. Bekannt wurde der Verlag insbesondere durch die Reihe "Knabes Jugendbücherei".
1983 ging der Verlag in den Postreiterverlag über und das Verlagsarchiv ging verloren.
Jedoch ließ der Urenkel des Gründers, Steffen Knabe, mit Hilfe von Denis Wollenhaupt und anderen den Knabe Verlag Weimar im Jahr 2007 wieder aufleben.
Alte Werke wurden bzw. werden neu aufgelegt und neue Werke und Autoren kamen hinzu.
Nun hat der Knabe Verlag Weimar auch ein eigenes Ladenlokal in meiner Heimatstadt und ist für Leserscharen jeglichen Alters direkt und persönlich erreichbar. Natürlich können neben hauseigenen Büchern auch weiterhin alle Publikationen anderer Verlage erstanden werden.

Vor wenigen Tagen habe ich euch ja das Hörspiel von Doc Mac Dooley aus dem Knabe Verlag vorgestellt.


Dies war für mich der entscheidende Anlass, einmal meine Bücherregale nach meinen lieb gewonnen Kinderbüchern aus der Reihe "Knabes Jugendbücherei" zu durchforsten.

So beginne ich heute einmal mit meiner "Knabes Jugendbücherei" und zeige euch Bücher aus vier Jahrzehnten. Einige sind ererbt, andre bekam ich geschenkt und einige stammen aus dem Antiquariat.


1952 - 1959








1961 - 1968

1973 - 1979






















1982 - 1983
















Wenn ihr zu dem ein oder anderen Buch mehr Informationen möchtet bzw. eine Rezension interessant wäre, sagt mir Bescheid. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden, welches Buch ich herauspicken und in den Mittelpunkt stellen sollte.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen