Freitag, 8. Januar 2016

Special und Vorankündigung zu "Witch Hunter" von Virginia Boecker - dtv Verlag

Am 18. März 2016 erscheint im dtv-Verlag "Witch Hunter" von Virginia Boecker.
Wer Romane mit geschichtlichem Hintergrund aus der Zeit der Hexenverfolgung mag, sollte die Augen aufhalten und in die Leseprobe reinlesen.






Gebundene Ausgabe: 400 Seiten 
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (18. März 2016) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3423761350 
ISBN-13: 978-3423761352 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre 
Originaltitel: The Witch Hunter 

D: 17,95 Euro






Worum geht es im Buch?


Wer ist Freund? Wer ist Feind?

Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.
Quelle: Amazon

Leseprobe


Wenn ihr doch noch unsicher seid, ob das Buch in euer Leseschema passt, dann nehmt den direkten Weg zur Leseprobe und lasst euch überzeugen.


Über die Autorin:


Virginia Boecker hat ihren Abschluss in Englischer Literatur an der University of Texas gemacht. Sie lebte vier Jahre in London, wo sie sich auf jedes kleinste Detail zur mittelalterlichen Geschichte Englands gestürzt hat, die die Grundlage für ›Witch Hunter‹, ihren ersten Roman, bildet.
Quelle: dtv


große dtv - Bloggeraktion


Wer möchte mithelfen, diesen Stapel Bücher zu verkleinern?




Der dtv-Verlag ruft als Vorankündigung von "Witch Hunter" zu einer großen Challenge für Buch-Blogger auf. Vielleicht habt ihr ja Lust daran teilzunehmen. 


Hier gehts direkt zur dtv-Bloggeraktion








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen