Dienstag, 2. August 2016

Rezension "Für immer in deinem Herzen" von Viola Shipman - FISCHER Krüger



Broschiert: 384 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger; Auflage: 2 (25. Mai 2016)
Sprache: Deutsch
übersetzt von Anita Nirschl
ISBN-10: 3810524255
ISBN-13: 978-3810524256
Originaltitel: The Charm Bracelet
D: 14,99 Euro






Inhalt:


Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Viola Shipmans Roman ›Für immer in deinem Herzen‹ erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert.

Jedes Armband erzählt eine Geschichte

Großmutter Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon.
Arden konnte es kaum erwarten, ihre Kleinstadt hinter sich zu lassen und nach Chicago zu ziehen, aber jetzt, im mittleren Alter, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich einfach nur noch von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spaß machte, ist ihr entglitten. Als sie einen Brief mit einem Armbandanhänger von Lolly und einen unerwarteten Anruf aus dem Heimatort erhält, ist sie alarmiert. Ein Notfall? Arden muss sich überlegen, ob sie es erträgt, nach Hause zu kommen.
Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihre Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Aber sie verkümmert allmählich immer mehr und weiß nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll.
Durch das Armband mit Charms entdecken die drei Frauen die Bedeutung von Familie, Liebe, Treue, Freundschaft, Spaß und der Lust zu leben, während der Zauber der Glücksbringer ihre Leben verändert.
Quelle: Amazon



Die Autorin:


Viola Shipman arbeitet regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly und Coastal Living sowie öffentliche Rundfunkprogramme. Ihr erster Roman »Für immer in deinem Herzen« war sofort ein Bestseller. Sie schreibt im Sommer in einem Ferienort, inspiriert von der grandiosen Kulisse des Michigansees.

Quelle: Amazon



Rezension:


"Es gibt nur eine einzige Art und Weise, das Leben anzupacken, einen Tag am Strand zu genießen und in einen großen See zu springen: kopfüber!"

Ich glaube, ich habe mein Wohlfühlbuch für diesen Sommer gefunden. Ein Buch, das mir ein warmes Gefühl der Geborgenheit vermittelt hat und mich das ein oder andere Mal zu Tränen rührte. Dabei ist es gar nicht übermäßig sentimental oder kitschig. Es handelt sich einfach um eine Geschichte über Familienbindungen, Liebe, Vertrauen und die Macht der Erinnerungen, wie sie eigentlich nur das Leben schreiben kann. An vielen Stellen hat mich Lolly an meine eigene Oma erinnert und allein dadurch einen warmen Kokon um mich herum gesponnen.

"...Umarmungen sind wie Heftpflaster für die Seele."

Erinnerungen bestimmen oft unser Fühlen und Handeln. Manchmal werden sie verschüttet und durch besondere Gerüche oder Bilder wieder hervorgerufen. Doch was passiert, wenn dein Geist und Körper nicht mehr richtig funktionieren wollen und diese wertvollen Erinnerungen zu verblassen oder gar zu verschwinden beginnen? Was, wenn du dies jeden Tag spürst, aber nicht verhindern kannst, dass dir dein bisheriges Leben wie Sand zwischen den Fingern zu zerrinnen droht?
Lolly steht an diesem Wendepunkt in ihrem Leben und sie hat Angst vor dem Vergessen. Denn was bleibt von ihr, wenn die Vergangenheit für sie nicht mehr existent ist?
Doch es gibt ja noch ihre Tochter Arden und deren Tochter Lauren. Drei Frauen, drei Generationen. In den vergangenen Jahren haben sie mehr oder weniger ihr eigenes Leben gelebt und die Familienbeziehungen einschlafen lassen. Später ist immer noch Zeit... oder nicht...

"..Die erstaunliche Schönheit des Lebens und der Familie...Wenn wir uns doch nur die Zeit nähmen, sie zu sehen und zu schätzen."

In diesem Sommer verbringen Lolly, Arden und Lauren nach einer gefühlten Ewigkeit wieder einen gemeinsamen Sommer. Mit Hilfe von Lollys Bettelarmband leben wertvolle Erinnerungen auf, kleine Geheimnisse werden aufgedeckt. Wir erfahren von unerfüllten Träumen und Missverständnissen. Für alle drei hält das Leben neue überraschende Erkenntnisse bereit. 

"Picasso sagte einmal: Jedes Kind ist ein Künstler. Die Schwierigkeit ist, wie man ein Künstler bleibt, wenn man erwachsen wird."

Mit Hilfe der Anhänger von Lollys Bettelarmband dürfen wir auf eigentlich sogar fünf Generationen Familiengeschichte zurück blicken. Die Anhänger enthalten eine hohe Symbolkraft und ich empfand es als eine wunderschöne Idee, wie jedem dieser Charms eine ganz eigene Bedeutung zugeschrieben wurde. Und hinter jeder Figur verbarg sich eine besondere Geschichte. 

"Dieser Anhänger ist ein Sinnbild dafür, wie wichtig Freunde in unserem Leben sind: Freunde sind die Teile, die uns ergänzen, die Teile, die das große Puzzlebild des Lebens vervollständigen."

Die Anhänger helfen Lolly sich zu erinnern und als Leser wünscht ihr euch am Ende von "Für immer in deinem Herzen" garantiert ein eigenes Schmuckstück zum Aufbewahren eurer Erinnerungen. 
Das Ende lässt viele Wege offen, mehr verrate ich an dieser Stelle nicht.

Ich möchte Euch das Buch unbedingt ans Herz legen. Es hält neben einer feinfühligen, liebevoll erzählten Geschichte auch viele bemerkenswerte Lebensweisheiten parat. 

"Malen ist wie das Leben selbst. Es erfordert eine Menge Geduld, eine Menge Glauben, eine Menge Leidenschaft. Die Schönheit großartiger Malerei besteht darin, die Emotionen hinter dem Motiv zu entdecken."

Macht es euch gemütlich und lasst euch von Lolly und ihrer lebensbejahenden Art einfangen.

Keine Kommentare: