Dienstag, 28. März 2017

Rezension "Kuschelflosse - Der knifflige Schlürfofanten-Fall" von Nina Müller - Hörbuch - cbj audio



Audio CD
Verlag: cbj audio; Auflage: Ungekürzte Lesung, Inszenierte Lesung mit Musik (23. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3837138143
ISBN-13: 978-3837138146
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 4 Jahren
D: 7,99 Euro




Inhalt:


Kuschelflosses großes Schlürfofanten-Abenteuer


Eines Tages steht ein großes Geschenk vor Kuschelflosses Haustür. Darin: Ein Schlürfofant! Schlürfi ist richtig lieb, aber er hat einen riesigen Appetit und saugt selbst Herrn Kofferfischs stinkige Socken sofort in seinen Rüssel ein. Eins ist klar: In Fischhausen kann Schlürfi unmöglich bleiben. Und so machen sich Kuschelflosse und seine Freunde auf, um Schlürfis Eltern zu finden ...
Quelle: Amazon



Über den Autor und weitere Mitwirkende


Nina Müller
, geboren 1977 in Bayreuth, studierte Kommunikationsdesign in Wiesbaden und Sydney, bevor sie nach München zog und als Art Director in einer der renommiertesten Werbeagenturen Deutschlands arbeitete. Heute hat sie ihr eigenes Designbüro in Bayreuth und genießt neben den konzeptionellen Aufgaben mehr Zeit für ihre liebste Leidenschaft: das Schreiben und Illustrieren fantastischer Geschichten mit einzigartigen Charakteren.


Ralf Schmitz, bekannt aus TV-Shows wie Schillerstraße, als Zwerg Sunny in den 7 Zwerge-Kinofilmen und als Autor der Bestseller Schmitz’ Katze, Schmitz’ Mama und Schmitz’ Häuschen, ist der Turbo unter den Comedians. Mit seinen vielstimmigen Lesungen hat er bereits die ersten beiden Bände von Kuschelflosse in ein unvergessliches Ein-Mann-Hörspiel verwandelt.
Quelle: Amazon



Rezension:


Ich bin ein bekennender Fan von Kuschelflosse und seinen Freunden. "Kuschelflosse - Das unheimlich geheime Zauberriff"gehört bereits zu unserer Hörbuchsammlung und da musste natürlich das aktuelle Abenteuer auch bei uns einziehen.

Bei dieser Buchreihe habe ich mich bewusst für die Hörbuchversionen entschieden, da hier sehr viel mehr als eben nur ein Hörbuch geboten wird. Die Herausforderung, die kleinen und großen Zuhörer ohne visuellen Fokus, allein mit Hilfe von Geräuschen, Musik und auf die Charaktere abgestimmten Stimmvariationen zu fesseln, wird hier mit Bravour gemeistert. Es rauscht, es blubbert, es schmatzt….

Ralf Schmitz hat eine ganz besondere Art, die von Nina Müller so humorvoll und ideenreich geschilderten Abenteuer stimmlich in Szene zu setzen. Es macht einfach Spaß zuzuhören und sich in die Unterwasserwelt entführen zu lassen.



Da auch „Kuschelflosse: Der knifflige Schlürfofanten-Fall“ mit einem kleinen Booklet ausgestattet ist, in dem die einzelnen Fische kurz vorgestellt werden, haben die Kinder gleich eine optische Vorstellung ihrer Helden vor Augen. Die liebevoll entworfenen Zeichnungen sind einfach nur niedlich und strahlen eine Fröhlichkeit aus, die ansteckend wirkt.

Ein paar schwierigere Adjektive und Wortwendungen seien verziehen, da diese im großen Ganzen untergehen und auch die kleineren Kinder das Geschehen problemlos verfolgen können. Dafür sorgen einzigartige Wortkreationen garantiert für Lacher.


Keine Kommentare: